Shenyangexpat.info log-in | neu registrieren
SHENYANG
Durchblick
Meer geht immer
 
NKM161
 
Bayerinshangha155
 
sarita151
Krissi12149
hainan149
 
opauli2004149
 
Kotletten-Hors146
 
AKPudong146
 
shanghai11144
 
Mr-URSTOFF143
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
Henn96145
 
Mr-URSTOFF143
rehauer142
kicker142
NKM142
Powertwin139
 
twelli139
sarita139
pitz76134
Miguel133
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
11°C
Wetter
premium jobs

Treffen
Shenyang-Pressespiegel 
Provinz Xinjiang: China nennt Internierungslager für Uiguren "freie Berufsausbildung"
(16. Oktober) Eine Million muslimische Uiguren werden in Internierungslagern in China festgehalten. Menschenrechtsorganisationen prangern die Situation in den Lagern an - die kommunistische Regierung sieht das ganz anders.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Shopping: Wie gut funktioniert der smarte Einkauf über die "Wish"-App wirklich?
(16. Oktober) Fast unbemerkt hat sich unter Online-Shoppern ein Konkurrent zu Amazon und Ebay etabliert: Die App "Wish" erfreut sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit, vor allem bei technikbegeisterten, preisbewussten Kunden. Aber was taugen die Schnäppchen, die größtenteils aus China stammen? Und welche Gefahren birgt der Kauf über "Wish" auch?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Schuldengefahr in Provinzen: Bonitätswächter warnen vor "gigantischen Kreditrisiken"
(16. Oktober) Chinesische Provinzen brechen mit verdeckten Schulden das vorgegebene Höchstmaß der Regierung - mit verheerenden Folgen: Bereits 2017 ist laut Ratingagentur S&P ein "alarmierend hohes Niveau" erreicht worden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Shopping - Onlinehändler aus China starten in Europa durch
(16. Oktober) Konsumenten bleiben aber nicht selten am Risiko für die bestellte Ware sitzen

Kommentare: 0
Klicks: 0
US-Wahlkampf: Von Chemnitz bis China
(16. Oktober) Trump führt einen neuartigen Wahlkampf gegen China. Europa darf dem nicht weiter tatenlos zusehen. Denn nur im Austausch und in der Zusammenarbeit mit China lässt sich der globalisierte Kapitalismus sinnvoll gestalten.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Absatzschwäche bei Autos: Zulieferer Grammer senkt Umsatzziel
(16. Oktober) Angesichts roter Zahlen im dritten Quartal kann der Autozulieferer Grammer seine Umsatzprognose in diesem Jahr nicht halten. Grund dafür ist unter anderem die Übernahme durch den chinesischen Partner Ningbo Jifeng.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Illusion: Das hier ist kein schmusendes Pärchen - Video verwirrt acht Millionen User
(15. Oktober) Fast acht Millionen Abrufe auf Facebook: Dieses Video zeigt ein schmusenden Paares, so scheint es. Und macht das Internet verrückt. Denn auf dem Video ist eigentlich alles ganz anders, wie es scheint.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Sechs von zehn Österreicher kaufen bereits bei chinesischen Online-Händlern
(15. Oktober) Falschdeklarationen von chinesischen Online-Lieferungen verursachen allein in Österreich einen Schaden von etwa 120 Millionen Euro. Nun fordert der Handelsverband eine "Aktion scharf".

Kommentare: 0
Klicks: 0
"60 Minutes" auf CBS: Donald Trump pestet in TV-Interview über EU und China, akzeptiert aber jetzt den Klimawandel
(15. Oktober) Die EU wurde gegründet, um die USA auszunutzen, Russland ist nicht nett , aber China schlimmer und die Presse behandelt ihn auch nicht besser. Der US-Präsident hat ein TV-Interview gegeben - in typischer Donald-Trump-Manier. Seine wichtigsten Aussagen.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Trump hält Verstrickung Putins in Attentate für möglich
(15. Oktober) US-Präsident Donald Trump tritt nach eigenen Angaben im persönlichen Umgang mit seinem russischen Amtskollegen "sehr hart" auf. Trump sieht China allerdings als das "größere Problem".

Kommentare: 0
Klicks: 0


shenyang.expat.info © 2018 secession limited | contact | advertise