SHENYANG
Shenyang-Pressespiegel 
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt
(28. Januar) Das aus China stammende neuartige Coronavirus hat Deutschland erreicht. Laut Angaben des bayerischen Gesundheitsministeriums hat sich ein Verdachtsfall bestätigt. Unterdessen steigt die Zahl der Opfer in China weiter.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Gefährliche Lungenkrankheit: USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab
(28. Januar) US-Amerikanern wird von Chinareisen abgeraten. Immer mehr Länder holen ausreisewillige Staatsbürger aus China zurück, ein erster Fall in Deutschland ist bestätigt: Bei dem Ausbruch des Coronavirus ist keine Entspannung in Sicht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Außenministerium: US-Bürger sollten wegen Virus ganz China meiden
(28. Januar) Angesichts der rasanten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China hat die US-Regierung die Bürger der Vereinigen Staaten aufgerufen, die gesamte Volksrepublik möglichst zu meiden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Coronavirus: Bundesregierung erwägt Deutsche aus China auszufliegen
(28. Januar) Immer mehr Staaten holen ihren Bürger aus den vom Coronavirus betroffenen Gebieten zurück. Auch Deutschland könnte in den kommenden Tagen Staatsangehörige zurückbringen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab
(28. Januar) Washington - Das US-Außenministerium rät wegen des neuartigen Lungenvirus von Reisen nach China ab. Bereits geplante Reisen sollten erneut auf den Prüfstand gestellt werden, erklärte das Ministerium. China könnte zu einem späteren Zeitpunkt auch Ausreisesperren für US-Bürger verhängen, warnte das Ministerium.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Restaurant in Österreich - Kurioser Einsatz: Feuerwehr muss anrücken, um 1300 Liter Rotwein zu retten
(28. Januar) Die Feuerwehr in Österreich hat bei einem ungewöhnlichen Einsatz 1300 Liter Rotwein aus einer riesigen Weinflasche gerettet. Wie die Feuerwehr berichtete, war die 2017 in einem chinesischen Restaurant in Lustenau aufgestellte und mit 1590 Litern befüllte Weinflasche undicht geworden.

Kommentare: 0
Klicks: 0

Kommentare: 0
Klicks: 0

Kommentare: 0
Klicks: 0
Stadtporträt : Wuhan: Im "Backofen Chinas" nahm die Coronavirus-Epidemie ihren Anfang
(28. Januar) Das neue Coronavirus breitet sich in der Welt aus. Die Metropole Wuhan in Zentralchina gilt als Ausgangsort der Epidemie. Inzwischen sind alle Verbindungen zwischen der Millionenstadt und der Außenwelt gekappt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Reisende können umbuchen oder stornieren
(28. Januar) Frankfurt - Nach der Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit in China ziehen mehrere deutsche Reiseveranstalter Konsequenzen. Kunden können bevorstehende Trips umbuchen oder stornieren. Die wirtschaftlichen Folgen für die Branche dürften sich aber in Grenzen halten.

Kommentare: 0
Klicks: 0


shenyang.expat.info © 2020 secession limited | contact | advertise | expat.info